Willkommen auf den Internetseiten der Tierärztlichen Praxis Dr. Christoph Rowold

Auf diesen Seiten haben wir für Sie umfangreiche Informationen zu unserer Tierarztpraxis zusammengestellt.
Lesen Sie die aktuellsten Neuigkeiten aus verschiedenen Tierbereichen und informieren Sie sich über die von uns angebotenen Leistungen. Informationen über das EU-Samendepot erhalten sie unter www.hengstdepot-rowold.de .

 

 

Meldung aus der Praxis vom 07.05.2017:
Impfen für Afrika am 09.05.2017    
Am 09.05.2017 beteiligen wir uns wieder an der von Tieräzte ohne Grenzen initiierten Aktion "Impfen für Afrika" .

Die Hälfte des Erlöses der an diesem Tag in unserer Praxis durchgeführten Schutzimpfungen spenden wir für ein Projekt zur Tiernothilfe im Dürre geplagten Äthiopien.

Wir bitten um rege Teilnahme



Meldung aus dem Bereich Kleintiere vom 19.10.2017:
Gute Nachrichten für Otter und Fischer    
Ausstiegsmöglichkeiten für Fischotter aus Reusen erfolgreich getestet

Es gibt gute Nachrichten für Otter und Fischer: In einem aus der Fischereiabgabe des Landes Schleswig-Holstein geförderten gemeinsamen Projekt testeten Wissenschaftler erfolgreich zwei Ausstiegsvarianten für den Otter aus Reusen. Der Europäische Fischotter (Lutra lutra) steht in Deutschland auf der Roten Liste der gefährdeten Tiere. Ihre Haupttodesursache ist in Deutschland der Tod im Straßenverkehr.
... weiterlesen.    


Meldung aus dem Bereich Pferde vom 19.10.2017:
Der Freiberger ist keine gefährdete Rasse    
Das Freibergerpferd erfreut sich immer größerer Beliebtheit, stellt der Bundesrat in einem am 18. Oktober 2017 veröffentlichten Bericht fest. Und das trotz sinkender Bestandszahlen. Mit seiner aktuellen Populationsgröße sei das Freibergerpferd jedoch keine gefährdete Rasse. Trotzdem unterstützt sie der Bund seit vielen Jahren, aktuell mit rund 10 Millionen Schweizer Franken pro Jahr.

Mit Ihrem Postulat (16.
... weiterlesen.